0 Daumen
62 Aufrufe

Aufgabe:


IMG_36FAC189B862-1.jpeg

Text erkannt:

Ein fremderregte Gleichstrommotor wird vermessen.
1)
An den Anker wird eine Spannung von \( U_{A}=7 V \) angelegt. Dabei wird ein Strom von \( I_{a}=22 \) igemessen. Der Erregerstrom ist null. Berechnen Sie \( R_{A} \).
2)
Die Ankerspannung wird auf \( U_{A}=36 \) erhöht und ein Erregerstrom vom \( I_{t}=2 \) eingeprägt. Der Motor ist unbelastet. Es stellt sich eine Drehzahl von \( \mathrm{n}_{w}= \) \( 1080 \mathrm{U} / \mathrm{min} \) ein. Berechnen Sie das Kurzschlussmoment und zeichnen Sie die M-n Kennlinie des Motors.
3)
Nun wird das Kurzschlussmoment auf ein Viertel reduzieren, ohne die Leerlaufdrehzahl zu verändern. Welche zwei Möglichkeiten haben Sie, ohne den Motor zu verändern. Berechnen sie die neuen Parameter für beide Varianten und zeichnen Sie die neue M-n Kennlinie.



Problem/Ansatz:

Ich mache grad die Übungsaufgabe jedoch komme ich bei der Aufgabe nicht weiter: Wer einer von euch wie ich die Aufgabe mache? Danke im voraus

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community