0 Daumen
28 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Ball wird (bei Windstille, von der Erdoberfläche aus) senkrecht in die Höhe geworfen
und fällt dann wider herunter. Geben Sie die (ungefähren) Werte für die Beträge des
Geschwindigkeitsvektors und de Beschleunigungsvektors am höchsten Punkt seiner
Flugbahn an. Falls einer oder beide dieser Vektoren nicht null sind, in welche Richtung zeigen sie ?


Problem/Ansatz:

Geben Sie die (ungefähren) Werte für die Beträge des
Geschwindigkeitsvektors und de Beschleunigungsvektors am höchsten Punkt seiner
Flugbahn an. Falls einer oder beide dieser Vektoren nicht null sind, in welche Richtung zeigen sie ?


von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo Maria,

am höchsten Punkt der Bahn

wird die Geschwindigkeit durch den Nullvektor beschrieben, der keine Richtung und natürlich den Betrag 0 hat

wird die Beschleunigung durch den lotrecht nach unten gerichteten Vektor mit dem Betrag   g ( ≈ 9,81 m/s2 )  beschrieben.

Gruß Wolfgang

von 8,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community