0 Daumen
68 Aufrufe

Aufgabe:

Die Kraft F beträgt 12kN und liegt im zentralen Kräftesystem auf 270°

Gesucht sind 2 vom Betrag her gleiche Kräfte bei der eine 40° von 90° im 1.Quadranten liegt und die zweite 40° von 90 weg im 2.Quadranten liegt.


Problem/Ansatz:

Durch Umformen der x- und y-Komponenten komme ich auf folgende Endgleichung, welche mit diesen Winkeln aber nicht stimmt: (siehe Foto)

Wenn man statt den 50 und 130 grad jedoch NUR mit 50 grad rechnet kommt man auf das richtige Ergebnis.

Frage: warum nimmt man hier bei beiden die 50° und nicht 50 und 130?

blob.png


von

Wie lautet denn der Original-Aufgabentext und die Musterlösung?

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

bei I fehlt =0  ausserdem gilt ja FS1=FS2 dann ersetzt du FS1 kompliziert, aber mit falschem Vorzeichen übersiehst dass cos130°=-cos50° ist

a, schnellsten addiert man die " Kräfte nach oben und hat dann mit cos Satz F^2=2Fs^2- 2Fs^2*cos (110 °)

auch dein Weg geht, aber du solltest doch Gleichungen schreiben und damit Vorzeichen besser kontrollieren.

Gruß lul

von 28 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community