0 Daumen
34 Aufrufe

Text erkannt:

Guten Abend ,

Die Formel habe ich mir gemerkt und kann diese auch anwenden das ist nicht das Problem . Ich frage mich bloß  warum v als v^2 geschrieben wird und in beiden Formeln der Faktor a verdoppelt wird

\( v^{2}=v_{0}^{2}+2 a\left(x-x_{0}\right) \)


\( a=\frac{v^{2}-v_{0}^{2}}{2\left(x-x_{0}\right)}=\frac{0-(28 \mathrm{~m} / \mathrm{s})^{2}}{2(55 \mathrm{~m})}=-7,1 \mathrm{~m} / \mathrm{s}^{2} \)

Die erforderliche Nettokraft beträgt dann
\( \sum F=m a=(1500 \mathrm{~kg})\left(-7,1 \mathrm{~m} / \mathrm{s}^{2}\right)=-1,1 \cdot 10^{4} \mathrm{~N} \)

Viele Grüße Ortwin

Aufgabe:

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

Energiesatz m/2*v^2-m/2vo^2=m*a*(s-s0)

doch m teilen, nach a auflösen, die 2 kommt von dem m/2

Gruß lul

von 26 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community