0 Daumen
38 Aufrufe

Ich will wissen, wie viel Strom rein fließt, also I berechnen.


Bildschirmfoto 2021-06-10 um 15.05.04.png

Habe die Formel folgendermaßen umgestellt:


R_m / 2R_N * I_m = I


Stimmt das soweit? oder gibt es da eine konkrete Formel? Habe keine gefunden, daher musste ich diese umstellen...

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

deine Zeichnung ist nicht sehr aufschlussreich. Soll Rm der Innenwiderstand des Amperemeters sein?  oder soll das ein Voltmeter sein? Als Amperemeter ist es so geschaltet dass es wahrscheinlich geschlachtet wird, es ist ja direkt mit der Spannungsquelle verbunden.

die untere Schaltung verstehe ich auch nicht, wenn der Schalter in der oberen Stellung ist fließt kein Strom durch dein A.

also erzähle , um was es wirklich geht und was die unter Schaltung tun soll.

wenn  es nur um ein Amperemeter geht, werden zur Meßbereichserweiterung i.A, Widerstände parallel geschaltet, der Strom I teilt sich dann im umgekehrten Verhältnis von Innenwiderstand und parallel geschaltetem auf.

Beispiel Innenwiderstand 10 Ohm, Missbereich 1mA,  dann will mansur 10 mA erweitern, d,h, durch den parallelgeschalteten Widerstand muss 9/10 von I fließen er muss also 9 mal kleiner als 10 Ohm sein  also 10/9 Ohm

Aber vielleicht postest du die Orginalfrage?

Gruß lul

von 23 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community