0 Daumen
20 Aufrufe

Aufgabe:

Auf einer mit Resopal überzogenen Tischplatte liegt ein Holzklotz, an dem ein Kraftmesser befestigt
ist. Der Holzklotz hat die Gewichtskraft 3,30N . Mit Hilfe des Kraftmessers zieht man parallel zur
Tischoberfläche mit einer konstanten Kraft am Holzklotz. Die Gleitreibungszahl zwischen Resopal
und Holz ist 0,18 . a) Berechne die Masse des Klotzes b) Berechne den Betrag der Gleitreibung

Problem/Ansatz:

bei a) habe ich durch Fg=m*g dann eben g=9,81m/s² und Fg=3,3N kommt für die Masse 0,336kg raus. Bei b) denke ich man kann μ in die Formel setzen: F=μ⋅FN das Problem ist aber, dass ich nicht weiß welches F ich einsetzen soll. Weil bei a) kam ja Fg raus... kann ich das in die Formel setzen und wenn ja dann für F oder Fn wie kann ich selbst draufkommen?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

Masse =Fg/g ist richtig, die Normalkraft ist gleich der Gewichtskraft  da die Tischplatte eben ist und die Gewichtskraft senkrecht auf sie wirkt. Also  Reibungskraft =μ*Fg

Gruß lul

von 22 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community