0 Daumen
24 Aufrufe

Hallo zusammen,



Ein gespanntes Gummiseil der Länge 2 m (Dichte ρ = 1.25 g/cm3) und 6 mm^2 Querschnittsfläche wird in der Mitte von einer quer zum Seil wirkenden Kraft Fy = 12 N um 8 cm ausgelenkt. Berechnen Sie die Frequenz der Grundschwingung, die entsteht, wenn das Seil nach der Auslenkung freigegeben wird.


Hab zumindest schon mal c berechnen können mithilfe der Formel für die Seilwelle (mit den Werten der Dichte, Querschnittsfläche und der Kraft). Komme da auf c = 1,265 m/s

Von da aus weiß ich allerdings nicht weiter. Die Grundfrequenz berechnet sich ja in dem Fall durch f0 = c / 2L

Doch es kommt ein anderes Ergebnis (0,31) als in der Lösung (25 Hz) raus. Und wie berücksichtige ich die Auslenkung?


Danke für eure Hilfe :)

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

dein c ist falsch, welche Formel hast du benutzt und an die richtigen Wieherten gedacht?

Gruß lul

von 21 k

Die für die Phasengeschwindigkeit, also


c = Wurzel aus F / A * rho

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community