0 Daumen
164 Aufrufe

Aufgabe:

Ich soll den komplexen Scheinwiderstand, den reellen Scheinwiderstand und die Phasenverschiebung einer Schaltung berechnen.

(Ich bin mir nicht sicher, ob ich ein Foto hochladen darf. Deswegen, leider ohne Bild.)

Die geschlossene Schaltung enthält in der oberen Leitung R1, C1. In der unteren Leitung L1, R2 und rechts außerhalb des Kreises L2 und C2.

Daten:

Kreisfrequenz w = 314s^{-1}
R1 = 100 Ohm
C1 = 10
L1 = 1,5 H
R2 = 20 Ohm
L2 = 0,2 H
C = 50


Problem/Ansatz:

Ich weiß allerdings nicht, welche Formel ich benutzen soll. Daher habe ich keinen Ansatz zum Rechnen.

von

Hallo

mach ne Skizze so verstehe ich das nicht. rechne einfach wie mit normalen Widerständen nur dass du bei L statt R iwL und bei C 1/(iwC) einsetzt, dann hast du die komplexe Darstellung.

sowas wie C=10 ist keine Angabe!

Fotos einer Skizze kannst du anhängen

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community