0 Daumen
53 Aufrufe

Aufgabe:

Die Laufkatze eines Krans im Punkt P bewegt sich mit konstanter Geschwindigkeit nach rechts und die
Last (Masse 800 kg) hängt in einem Winkel von 5° zur Vertikalen, wie dargestellt. Wie groß ist die
Beschleunigung der Laufkatze und welche Beschleunigung muss an der Last aufgebracht werden, um
den Winkel mit 5° konstant zu halten?
blob.png




Problem/Ansatz: Wie kommt man darauf, dass die Formel sinAlpha=a/g und a =0 ist ?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 da steht:"Laufkatze eines Krans im Punkt P bewegt sich mit konstanter Geschwindigkeit nach rechts", also unbeschleunigt. Das gilt für das a der Katze, die Katze läuft der Last immer weg, deshalb bleibt sie bei 5°, da offensichtlich  das v der Katze so eingestellt ist.

Gruß lul

von 15 k

Danke, die konstante Geschwindigkeit und dadurch resultierende Beschleunigung a=0 hatte ich übersehen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community