0 Daumen
54 Aufrufe


brauche mal eure Hilfe bei folgender Aufgabe.

Berechnen Sie die Frequenz eines Zyklotrons für Protonen bei einer magnetischen Feldstärke von 0,63T.

Leider habe keinen Plan was ich überhaupt machen soll, danke Corona :D


Vorab schon einmal vielen Dank :)


thomas.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 für p die im homogenen B Feld laufen gilt doch q*v*B ist die Zentripetalkraft also q*v*B=m*v^2/r mit v=r*w also

qrwB=m*w^2**r oder w=q*B/m, wenn ein Umlauf vorbei ist, muss die Spannung wieder gleich sein also ist ihre Frequenz f=w/(2pi)

 jetzt nur Masse und Ladung des p und B einsetzen, fertig.

(einmal irgendwo Zyklotron nachsehen hätte dir das auch geliefert, und ihr habt es sicher gerade durchgenommen)

Gruß  lul

von 16 k

Danke. Ne leider haben wir das nicht durchgenommen, nur die Aufgabe per Email bekommen :(.

Hallo

 aber ein Buch oder Skript oder  wikipedia Zyklotron hättest du doch gehabt?

ist das Schule oder Uni oder??

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community