0 Daumen
51 Aufrufe

Hallo bräuchte bitte Hilfe/Ansätze bei folgendem


Aufgabe:

Eine Rakete wird beschleunigt und fliegt dann h1 = 10.0 km über der Erdoberfläche exakt waagrecht mit der Geschwindigkeit v1 = 9.00km/s.
Ab nun gibt es keinen weiteren Antrieb.
Wie weit entfernt sich die Rakete maximal von der Erde?
Wie viel Geschwindigkeit muss sie dort dazu bekommen, damit sie in dieser Maximalentfernung auf einer Kreisbahn bleibt?
Luftwiderstand vernachlässigen. Erdradius RE = 6370km, Erdmasse ME = 5.97*10^(24) kg, Gravitationskonstante G = 6.674*10^(−11) m³/(kg·s²)


Mit freundlichen Grüßen

Mikronewton

von

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo

 1.Gravitationspotential in 10 km Höhe berechnen

dann Gesamtenergie der Rakete, aus Energiesatz den maximalen Radius. dann mit Zentripetalkraft=Gravitationskraft  die notwendige Geschwindigkeit.

Woran scheiterst du dann?

Gruß lul

von 12 k

Hallo lul
Danke für Antwort.

Bei mir scheitert es schon beim ersten Punkt da mir die Masse der Rakete fehlt.

Gravitationspotential:
Epot = G * ME * M * (1/(RE) - 1/(h1 + RE))


Gruß MikroNewton

Hallo

 die Masse  der Rakete kürzt sich immer raus!

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community