0 Daumen
59 Aufrufe

ich bearbeite gerade eine Übung mit Schaltkreisen. Und zwar ist mir hier ein Problem aufgefallen und weiss nicht, wie ich hier vorgehen muss.

Hier ist die Aufgabe:

Berechnen sie die folgenden Werte.

few.png

Ijfiwejfwe.png


Problem/Ansatz:

Nun ich habe alles ausgerechnet, aber oben ist es meiner Meinung nach nicht möglich, da einfach die Einheiten fehlen. Da mehrere I (Stromstärken) fehlen und eine Spannung gegeben ist, kann man dort kaum was ableiten.

Hier ist meine Lösung:

Ijfiwejfwe.png

Nun wären meine Fragen:

- Ist bis dahin, was ich berechnet habe alles richtig? (Um weiter richtig fortfahren zu können) und

- Meine Hauptfrage: Wie löst man I1, I2, I3 und U4?


Vielen Dank im Voraus.


EDIT: R8: Statt 0,07, 358 Ohm

von

Tipp: Es gibt auch hier einige Fragen zu Schaltungen, deren Antworten für dich interessant sein könnten. Vielleicht entdeckst du aber auch Fehler in den Antworten und kannst sie korrigieren.

https://www.stacklounge.de/suche?q=schaltung

https://www.nanolounge.de/tag/schaltung

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo Vikiller94,

die Aufgabe sieht schwieriger aus als sie ist.

Hier ein paar Tipps zu Deiner "Hauptfrage" nach I1 , I2 , I3 und U4 :

Erstelle ein Gleichungssystem mit 2 Maschengleichungen und einer Knotenpunktgleichung, das die 3 Variablen I1 , I3 und I4 enthält. Löst man dieses Gleichungssystem auf, erhält man als Ergebnis:

I1 = I2 = 27,4470 mA

I3 = 27,4215 mA

I4 = I1 + I3 = 54,8685 mA

U4 = I4 * R4 = 54,8685 mA * 86 Ω = 4,7187 V

Versuche mal selbst das Gleichungssystem mit 3 den Gleichungen zu erstellen und zu lösen. Bei Fragen kannst Du Dich ja melden.

Gruß von hightech

von

Vielen Dank high-tech. Ich werde das mir auf dem Blatt nochmal schreiben.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...