0 Daumen
42 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Nachrichtensatellit soll antriebslos immer über dem selben Punkt der Erdoberfläche stehen.
Wie gross muss sein Abstand von der Erdoberfläche sein? Kann der Satellit zB immer über Berlin stehen? 


Problem/Ansatz:

Ich dachte, dafür vielleicht Fg und Fz gleichzusetzen, damit die Anziehungskraft der Erde mit der Zentrifugalkraft ausgeglichen wird. Jedoch verstehe ich ehrlich gesagt den Ausdruck "antriebslos" in dem Zusammenhang nicht. Kann mir das jemand erklären?


Oder muss der Satellit vielleicht so weit von der Erdoberfläche weg, dass die Gravitationskraft der Erde nicht mehr einwirkt? Jedoch wäre das dann eine etwas andere Formel als oben...


Vielen Dank für jede Hilfe!

von

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo,

antriebslos bedeutet, dass keine zusätzlichen Kräfte z.B durch einen Antrieb aufgebracht werden, um den Satelliten

genau über einen Punkt auf der Erdoberfläche zu erhalten.

Zu solchen Bahnen gibt eigenen Wikiartikel mit Herleitung der Formel :

https://de.wikipedia.org/wiki/Geostationärer_Satellit#Berechnung_der_Flughöhe

von 2,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...