0 Daumen
60 Aufrufe

Ein Körper umläuft eine Kreisbahn in einer Zeit von 1,2 s. Berechne die wirkende Zentripetalkraft

Geg: m=2,5kg

         T=1,2s

         r=27,5cm

         Ges: Zentripetalkraft=m*v^2/r

Mein Problem ist dass ich nicht weiß wie ich v^2 herleite.

Mache ich es einfach indem ich v=27,5cm/1,2s rechne ? Ich bin mir zwar relativ sicher aber da ich morgen einen Test schreibe, und ich an dem Tag nicht da war, als wir die Zentripetalkraft wiederholt habe, wollte ich hier nochmal fragen.

Lg

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

in einer Periode legt der Körper gerade den Umfang des Kreises zurück,

daher

v=s/T=2πr/T

Zentripetalkraft=m*v^2/r=m*(2πr/T)^2/r=(2π)^2 mr/T^2

von 2,3 k

s wäre in dem Fall dann 27,5 cm richtig ?

Es ist r=27,5 cm ( hast du ja oben geschrieben).

Damit ist s=2*pi*r≈172,78 cm

v kannst du damit selbst ausrechnen ;)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...