0 Daumen
78 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Doppel-T-Träger aus Stahl soll allseitig feuerverzinkt werden. Dazu überall eine Zinkschicht (Dichte pZn = 7,1 g / cm3) mit konstanter Dicke d = 200 Mikrometer aufgetragen. Die beiden Schnittflächen am Anfang und am Ende das Bauteils werden nicht verzinkt (ihr Annteil ist vernachlässigerbar). Berechnen Sie die mindestens erforderliche Zinkkmasse mZn in Kilogramm mit einer Genauigkeit von zwei Nachkommastellen.


20190708_111418.jpg


Daten:

Breite B = 16 cm

Dicke T = 10 mm

Höhe H = 22 cm

Dicke S = 20 mm

Länge L = 15 m 


Ansatz/Problem:


Hallo zusammen!


Ich schreibe in zwei Tagen eine Physik Klausur und schaue mir gerade die Aufgaben an, die ich nicht wirklich lösen kann.
Ich weiß bei der Aufgabe nicht genau wie ich ansetzen soll. Ich vermute ich muss die Flächen ausrechnen und dann die Dichte um die Masse herauszubekommen ?


Ich hoffe mir kann jemand helfen und bedanke mich herzlich im Voraus!!

von

1 Antwort

0 Daumen
Ich vermute ich muss die Flächen ausrechnen und dann die Dichte um die Masse herauszubekommen ?

So ähnlich. Folgendermassen sollte das funktionieren:

Ers die Flächen ausrechnen und dann

das Volumen und dann

mit der Dichte multiplizieren um die Masse herauszubekommen ?

von 2,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...