0 Daumen
64 Aufrufe

Guten Tag

Ich komme hier nicht mehr weiter.

Aufgabe: Ein ganz mit Wasser gefülltes Schwimmbecken, das 12m lang, 4m breit und 1.8m tief ist, wird über den Beckenrand leer gepumpt. Nach 10 min sind 58 m3 Wasser heraus befördert worden.

a) Wie gross ist den Unterdruck am oberen Ende der Saugleitung nach diesen 10 min?

Mein Versuch:

Vpool = 86.4m3

Iv1=58m3/600s=29/300m3/s

V(10min)=28.4m3

Höheneu= 0.592m

ps=dichte * g * h= 1000kg/m3 * 9.81N/kg * 0.592m=5804.25Pa

panfang=dichte * g * h= 1000kg/m3 * 9.81N/kg * 1.8m=17658Pa

Laut den Lösungen ist nun die Lösung:

17658Pa - 5804.25Pa= 11853.75Pa

Aber ich hätte noch gesagt, man müsste noch dies rechnen:

1Bar -11853.75Pa= 88146.25Pa

Dann hätte ich gesagt die Lösung ist 88146.25Pa. Warum stimmt dies nicht?


Vielen Dank im Voraus!

LG
Toast

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 sowohl bei den 1,8m Tiefe, als auch bei den 0,56m Tiefe kann man den Druck von 1bar der Luft addieren, dann hebt er sich bei der Differenz wieder raus. (die Aufgabe ist aber sehr unrealistisch, da man mit so wenig Unterdruck sicher nicht so schnell abpumpen kann.)

Gruß lul

von 10 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...