+1 Punkt
53 Aufrufe

Liebe Leute,


ich brauche Hilfe bei dieser Aufgabe:

$$ \begin{array}{l}{\text { Boyle-Mariotte: Ein senkrecht stehendes pneumatisches }} \\ {\text { Stellglied (siehe Skizze, Innenvolumen } V_{i}=2000 \mathrm{cm}^{3} \text { , Querschnitt }} \\ {A=80 \mathrm{cm}^{2} \text { ) wird mit einer Masse von } m=15 \text { kg belastet. }}\end{array} $$

$$ \begin{array}{l}{\text { a) Welcher Innendruck } \mathrm{p}_{\mathrm{i}} \text { ist notwendig, um der Gewichtskraft }} \\ {\text { der aufgelegten Masse m das Gleichgewicht zu halten, wenn }} \\ {\text { ein Umgebungsdruck von } \mathrm{p}_{\mathrm{a}}=1 \text { bar herrscht? }}\end{array} $$


$$ \begin{array}{l}{\text { b) Welches Luftvolumen aus einem externen Druckluftspeicher }} \\ {\text { (Druck } P_{s p}=5 \text { bar) muss dem Stellglied zugeführt werden, um }} \\ {\text { die Masse um } 5 \mathrm{cm} \text { anzuheben? }}\end{array} $$




blob.png

blob.png


Aufgabe a) habe ich gelöst, aber b) kriege ich nicht hin. Über eine Antwort bin ich sehr dankbar.

von

1 Antwort

+1 Punkt

Hallo

 a) ist richtig

in b must du doch 80cm^2*5cm=400cm^3 Luft von 1,184 bar zu führen, in der Flasche mit 5bar sind das entsprechend weniger

V1/V2=p1/p2 ich denke es ist nach dem Volumen in der 5 bar Flasche gefragt, was du da tust um h zu errechnen verstehe ich nicht.

von 9,3 k

also V2 ist dann =400cm³ richtig?

Hallo

 wenn du das fragst, hast du es nicht verstanden, wo liegen deine Zweifel?

lul

V1 ist der alte Zustand


dann muss V2   V1+400cm³ sein oder ?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...