0 Daumen
103 Aufrufe

Frage: 
Ich will in eigenen Worten sagen können wie sich Kräfte im Bezug auf Bewegungen auswirken. 
Deswegen möchte ich wissen ob die untenstehenden Ausführungen richtig oder bei welcher Ausführung es gefährlich werden könnte. 

Wieso mache ich das? 

In der Physik so wie in der Mathe bewegt man sich häufig zwischen Formalismus und Anschaulichkeit. 
Wenn ich eine Theorie in die Hand nehme oder ein Buch lese will ich bei jeder Definition oder bei jedem Sachverhalt klar machen, was mir der Text im Grunde sagen will, so erhoffe ich mir zumindest den Teil der Anschaulichkeit zu klären. 


Ausführungen (1),(2) und (3): 


(1) Keine Kraft:

Bei einer gleichförmigen Bewegung wirkt keine Kraft, da weder Geschwindigkeitszunahme oder Geschwindigkeitsabnahme oder Geschwindigkeitsrichtungsänderung bemerkbar sind. 

(2) Kraft Wirkt: 

Bei einer Bewegung, bei der Geschwindigkeitszunahme oder Geschwindigkeitsabnahme bemerkbar sind, 
muss eine Kraft wirken, denn ohne sie ist keine Geschwindigkeitsbetragsänderung möglich. 

(3) Geschwindikeitsrichtungsänderung
:

Eine Bewegung kann beispielsweise immer in die gleiche Richtung verlaufen, etwa nach vorne oder nach hinten.
Wenn jedoch mitten auf der Strecke etwa seitlich zur Bewegungsrichtung sich ein anderer Massenpunkt befindet der auf dam Bewegten objekt eine Anziehungskraft oder Abstossungskraft ausübt, bleibt der Betrag der Geschwindigkeit erhalten aber die Geschwindigkeitsrichtung verändert sich.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

Da es auch gleichförmige Kreisbewegungen gibt, solltest du bei 1 lieber von konstanter Richtung und Betrag der Geschwindigkeit reden.

Keine Kraft ist auch schlecht, wenn du auf dem Boden stehst, übst du eine Kraft auf den Boden aus, der Boden auf dich die Gegenkraft also keine resultierende Kraft.

2. bei geradliniger Bewegung, bei der sich die Geschwindigkeit ändert, muss eine Kraft wirken.

3. ist so falsch, richtig ist ändert sich die Richtung einer Geschwindigkeit, wirkt eine Kraft. Was du beschreibst kann Richtung und Geschwindigkeitsbetrag ändern, nur eine Kraft, die immer senkrecht auf v steht ändert den Betrag nicht.

Gruß lul

von 11 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...