0 Daumen
368 Aufrufe

Für eine Heckscheibenheizung eines Autos wird Widerstandsmaterial
(p=4,2 x 10-8 Ωm) schlangenförmig auf die Heckscheibe aufgedampft. Die Heizschlange hat eine Gesamtlänge von 12 m, eine Breite von 1,5 mm und eine Schichtdicke von 0,2 mm.
Berechnen Sie den Widerstand der Heizschlange.


Lösung: 1.68Ω

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

$$ R= \rho \frac lA$$

die entsprechende Seite bei wikipedia, die diese Formel enthält, wurde übrigens kürzlich gelöscht

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community