0 Daumen
65 Aufrufe

In einem Wasserbecken breitet sich eine Transversalwelle in Richtung der positiven x-Achse mit der Phasengeschwindigkeit    c = 5 m/s ungedämpft aus. Im Koordinatenursprung schwimmt eine Ladival Ente Zu der Zeit t=0s ist die Auslenkung an diesem Ort Null sie wächst in der unmittelbar Ente. Zu der Zeit t0 = 0 s ist die Auslenkung an diesem Ort Null, sie wächst in der unmittelbar folgenden Zeit zunächst an, d. h die Ente bewegt sich zunächst nach oben in Richtung der positiven z-Achse.

Die Wellenlänge beträgt  0,5 m, die Amplitude  A0 = 0,12 m.


1) Berechnen die Phasenverschiebung zwischen der Ente am Koordinatenursprung und einer zweiten Ente bei x = 0,7 m.

2) Berechnen die Auslenkungen einer dritten Ente, der sich am ) g, Ort mit der Koordinate x = 8,0 m zu den Zeiten t1 = 5 s und t2 = 5,25 s  befindet

kann mir jemand bei den beiden Aufgaben weiterhelfen. Verstehe seit Stunden und unzähligen Erklär- Videos nicht wie ich das rechnen muss :(

Danke im Voraus

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

du kennst doch wahrscheinlich die Wellengleichung für Schwingung in y Richtung Ausbreitung in x- Richtung?

y=A0*sin(wt+k*x+φ) mit w=2π*f und k =2π/λ

wegen der Beschreibung bei x=0 ist hier φ=0 und du kannst w mit c=f*λ und k einsetzen und danach dann die verschiedenen Orte und Zeiten. Vielleicht solltest du statt in videos und dergl zu suchen dein Skript oder Buch mal benutzen?

Gruß lul

von 7,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...