0 Daumen
56 Aufrufe

Aufgabe:

Aufgabe:

Das Hinterrad eines Mountainbikes hat einen Durchmesser von 68cm. Im grössten Gang läuft die Kette über einen Pedalzahnkranz mit 42 Zähnen und über einen Nebenzahnkranz mit 13 Zähnen Die Radfahrerin pedalt mit einer Frequenz von 90 Umdrehungen pro Minute. Mit welcher Geschwindigkeit fährt sie?


Problem/Ansatz:

Wie soll ich es ausrechnen? Was haben Pedalzahnkranz und Nebenzahnkranz damit zu tun?

Meine Formeln

T= 2πr  /v

az  = v2 / r

U = 2πr

von

Vom Duplikat:

Titel: Wie kann man die Geschwindigkeit ausrechnen?

Stichworte: geschwindigkeit

Hallo!

Der Minutenzeiger einer Kirchturmuhr ist 1.25m lang.

a) Mit welcher Geschwindigkeit bewegt sich die Spitze des Zeigers?

b) Wie gross ist die Zentripetalbeschleunigung an der Zeigerspitze?

Ich habe dafür folgende Formeln gebraucht:

T= (2πr) / v

az = v2 / r

Der Radius des Zeigers beträgt 1.25m.
Somit braucht sie für eine Umdrehung \(2\cdot 1.25 \pi=2.5\pi\approx 7.854\) m.
Diese Strecke muss sie in 60 Minuten überwinden. Also beträgt die Geschwindigkeit \(2.5\pi\) m/h.

das blöde ist nur: bei der Lösung steht was völlig anderes

a) = 2.18 x 10-3 m/s

b) = 3.18 x 10-6 m/s

a ist doch das selbe, nur in s statt h.

7.854/3600=0.00218=2.18*10-3

Vom Duplikat:

Titel: Wie rechnet man die Geschwindigkeit aus wenn geg: Durchmesser und Frequenz?

Stichworte: frequenz,geschwindigkeit

Aufgabe:

Das Hinterrad eines Mountainbikes hat einen Durchmesser von 68cm. Im grössten Gang läuft die Kette über einen Pedalzahnkranz mit 42 Zähnen und über einen Nebenzahnkranz mit 13 Zähnen Die Radfahrerin pedalt mit einer Frequenz von 90 Umdrehungen pro Minute. Mit welcher Geschwindigkeit fährt sie?


Problem/Ansatz:

Wie soll ich es ausrechnen? Was haben Pedalzahnkranz und Nebenzahnkranz damit zu tun?

Meine Formeln

T= 2πr  /v

a= v2 / r

U = 2πr

ahh, yeah, i see...

dankee!

Ich würde dir im Generellen empfehlen, physiklastige Fragen in der Physiklounge zu posten.

hab ich gemacht

Sorry. Bin gerade mit deinen Duplikaten durcheinander gekommen.

Wähle bitte aussagekräfitgere Überschriften, dass das nicht mehr passiert.

Die Frage in den Kommentaren hast du ja schon selbst begriffen.

Bitte Fragen nicht mehrmals eingeben. Es genügt, wenn du wartest, bis die Frage verschoben wurde, wenn sie zur Verschiebung gemeldet wurde. Oft bekommst du bereits eine Antwort, bevor die Frage migriert wurde. Später wird die vorhandene Antwort mit deiner gemeldeten Frage migriert.

1 Antwort

+1 Punkt

Hallo

1. wenn sich das hintere (13 Zähne)  Zahnrad 1 mal dreht, dann kommt das Rad 1 Umdrehung, also seinen Umfang weiter, Wenn man das Pedal einmal dreht kommt das hintere Rad nach 39 Zähnen 3 mal rum. bei 42 Zähnen etwas mehr,, das kannst du sicher.

Fährst du nicht Fahrrad?

Gruß lul

von 7,2 k

3,23 mal mehr

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...