0 Daumen
629 Aufrufe

An einer boje die fest im Meer verankert ist und in den wellen schaukelt  kann zu jedem zeitpunkt die genaue Wasserhöhe gemessen werden. Zum Zeitpunkt t1= 3,2s ist die boje im wellental und misst eine wassertiefe von h1=4,5m, zum Zeitpunkt t2=7,8s ist sie auf einem wellenberg und misst h2=5, 9m. Derselbe Wellenberg erreicht eine zweite boje (entfernung s=80m genau in Richtung der wellenbewegung) zum Zeitpunkt t3=11,4s

Bererchnen sie die frequenz, die Geschwindigkeit und die Wellenlänge

Ich kenne zwar die formel, jedoch habe ich nur unbekannte.

Kann mir jemand erklären wie ich auf T komme um die frequenz berechnen zu können? Wenn ich die frequenz kenne, dann kann damit ja auch die geschwindigkeit und die wellenlänge berechnen

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Zum Zeitpunkt t1= 3,2s ist die boje im wellental und misst
eine wassertiefe von h1=4,5m, zum Zeitpunkt t2=7,8s ist sie
auf einem wellenberg und misst h2=5, 9m. Derselbe Wellenberg
erreicht eine zweite boje (entfernung s=80m genau in Richtung der
wellenbewegung) zum Zeitpunkt t3=11,4s

Bererchnen sie die frequenz, die Geschwindigkeit und die Wellenlänge

Zwischen Boje A und B

s = 80 m
t = 11.4 - 7.8 = 3.6 s
v = s / t = 80 / 3.6 = 22.222 m/s

t wellenberg - t wellental = 7.8 - 3.2 = 4.6 s
t = 2 * 4.6 s = 9.2 sec
Frequenz = 1 / 9.2 = 0.109 Hertz

Wellenlänge = 9.2 * 22.222 = 204.44 m

Beantwortet von 6,2 k

Danke für die ausführliche Antwort :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...