0 Daumen
80 Aufrufe

Aufgabe:

An ein Drehstromnetz wird ein Asynchronmotor für den Antrieb einer Pumpe angeschlossen. Die weiteren Zahlenwerte sind:
Spannung: U = 400 V; Netzfrequenz: f = 50 Hz; Nenn-Leistung PN = 10 kW; Leistungsfaktor: cos φ = 0,83; Nenn-Drehzahl: nN = 1350 min-1; Wirkungsgrad η = 0,8.


a) Wie groß ist die synchrone Drehzahl nS des Motors (die Drehzahl des Drehfeldes)?
b) Berechnen Sie das Nenndrehmoment MN des Motors.
c) Berechnen Sie die von dem Motor aufgenommene Wirk (P)-, Blind (Q)- und Scheinleistung (S) sowie den Leiterstrom (I) und Strangstrom (ISt) in der Dreieckschaltung.
d) Berechnen Sie die Kapazität C der für die Dreiecksschaltung benötigten Kondensatoren, wenn Sie die Anlage mit cos φ = 1 betreiben wollen.


Problem/Ansatz:

In einer Diskussion mit einem Kommilitonen, sind wir uns aktuell unklar, welche Formeln/ Ergebnisse für b, c und d richtig sind. Hier ein Ansatz:

blob.png

 blob.png

Bitte um Meinungen, Danke

von

blob.png

Glaube der Ansatz für c ist richtig

jetzt fehlt nur noch d...

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...