+1 Punkt
46 Aufrufe

Abend 
bräuchte bitte dringend Hilfe bei dieser Aufgabe

Ein Ball(R = 4.0cm, Masse m = 120 g) wird schräg nach oben geworfen und fliegt dann mit dem Tempo v = 18.5 m/s genau nach Nordwesten, aber schräg nach oben (Winkel α = 40.0° zur Waagrechten). Es herrscht starker Westwind (also von West anch Ost) mit vW = 15.0 m/s. Welchen Krümmungsradius hat die Kurve, die der Ball in diesem Moment fliegt, und wie ändert sich sein Tempo (momentane Parallelkomponente der Beschleunigung)? 
Daten : Dichte der Luft pL = 1.204 kg / m³ , cw = 0.40 (Kugel).

Verwenden Sie "geographische Koordinaten"! Beachten Sie, dass die Richtung und Stärke der Luftreibung von der Relativengeschwindigkeit der Luft zum Ball bestimmt werden! 


LG

Kevin

von

keiner da der helfen kann ?

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hallo

 schreibe alle Angaben in Vektoren: W nach Ost= xAchse, S nach N y-Achse, nach oben z- Achse,  dann die Beschleunigung durch den Wind . Fr/m*dt= dv/dt   ergibt die momentane  Richtungsänderung  des Weges bzw der Geschwindigkeit.

Gruß lul

von 10 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...