0 Daumen
198 Aufrufe

Eine LED (1,66V und 22mA) in einem Vorerregerstromkreis eines Drehstromgenerator. Errechnet sollen die Widerstände R1 und R2 bei einer Gesammtspannung von 12,25V. Gegeben ist auch noch Iv=0,28A.

Schon währe der Rechenweg.

von

Hallo

wie sollen denn R1 und R2 geschaltet sein?

Gruß lul

habe dazu eine Zeichnung erstellt.

blob.png

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 du hast insgesamt 280mA, oben dürfen nur 22mA fließ3n dann müssen unten 258mA fliessen also ist R2=12,25V/0,258A

oben soll die Spannung von 12,25 V auf 1,66V und 10,59V aufgeteilt

 damit ist R1=10,59V/0,022A

aber so was solltest du dir selbst überlegen, weil du ja hoffentlich weisst: in eine Parallelschaltung teilt sich der Strom. In einer Reihenschaltung die Spannung.

Gruß lul

von 12 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community