0 Daumen
270 Aufrufe

Aufgabe:

Horizontaler Schuss

Eine Kugel wird mit der Geschwindigkeit v_{0} = 200 m/s in einer Höhe y_{0} = 2 m über dem ebenen Erdboden horizontal abgefeuert. Der Luftwiderstand sei vernachlässigbar klein.

blob.png

a) Nach welcher Zeit t_{F} und in welcher horizontalen Entfernung x_{F} trifft sie auf den Boden?

b) Welche Bahngeschwindigkeit v_{B} hat sie im Moment des Aufpralls und unter welchem Winkel φ zur Horizontalen schlägt sie auf?

von

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo

 a) du solltest wissen : x=vx*t, y=h-g/2*t^2

bestimme aus y=0 tF und setze es in x ein.

vx=fest vy=-g*t

vb=√(vx^2+vy^2)

tan(α)=vy/vx

Physik muss nicht "dein Ding" sein, um sich die einfachen Bewegungsgleichungen in x und y Richtung zu merken, das ist auch nicht mehr als 2 bis 3 Vokabeln in ner Fremdsprache, nicht mein Ding  ist also einfach ne Entscheidung, was nicht zu lernen.

Gruß lul

von 16 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community