0 Daumen
231 Aufrufe

Vielleicht kann mir einer helfen ist ja auch nur eine Rechnung. Weiß jetzt nicht, ob man sich da großartig mit der Elektrik auskennen muss. Hier die Aufgabe:

Der Absorberkühlschrank eines Wohnwagens hat die Nennspannung von 12 V und nimmt einen Strom von 4,2 Ampere auf. In welcher Zeit verbraucht er 1 kWh?

Wichtig für mich ist der Weg zum Ergebnis, nicht die Lösung selbst. Ich weiß nicht, wie ich diese Aufgabe angehen soll. Hoffe hier sind ein paar Elektriker, die mir da weiterhelfen können oder auch keine Elektriker hauptsache weiter helfen.

von

2 Antworten

0 Daumen
Arbeit = Leistung * Zeit ( W=P*t)

wobei P=U*I (Also Spannung mal Strom)

Die Arbeit ist bekannt, und die Leistung auch...also einfach umstellen -> t=W/P
von
Das wären doch 50,4W / 1000 Wh oder ?

bekomm da 0.0504 h raus ist das richtig?
Nein, du musst wie "gorgar" unten schon aufgeführt hat, und wie auch bei der von mir angegebenen Formel Arbeit durch Leistung rechnen. Also 1000Wh / (12V*4,2A) = 19,84 h
Genau anders rum OK Danke
Vieleicht kannst du mir ja noch was erklären weil ich glaube das hab ich nicht ganz verstanden

jetzt mal was ganz anderes was heist das den alles so

P

W

t

U

Q

I

hab hier ein haufen von formeln die mir leider nicht viel sagen.

Oder kennst du eine gute seite wo ich mich einlesen könnte weil ich hab nicht so viel ahnung von

der elektrik hab das nun mal leider in meiner Maschinen Techniker "Studium" mit drin und der lehrer klatscht das so an die tafel ohne viel zu erklären.
0 Daumen
hi

P = U*I = W/t

U*I*t = W

t = W/(U*I) = 1000Wh / (12*4.2 VA)

t = W/(U*I) = 1000Wh / (12*4.2 VA)

t = 19,841 h
von 1,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community