+1 Daumen
531 Aufrufe

Hey weiss einer wie ich die beiden Aufgaben lösen kann? Gibt es da irgendwelche Tricks?

Abbildung: ein von Strom durchflossener Draht, der sich in einem homogenen Magnetfeld befindet.

Kraftwirkung: Lorentzkraft

Frage: Welche Richtung hat das Feld?

1.jpg

Frage: In welche Richtung zeigt die resultierende Kraft jeweils?

2.jpg

von

2 Antworten

0 Daumen

Hallo

die wirkende Kraft steht immer senkrecht auf I und auf B, genauer richtung Vektorprodukt IxB

Gruß lul

von 17 k
0 Daumen

 Nutze die rechte Hand Regel, wenn ihr die technische Stromrichtung verwendet http://wiki.bnv-bamberg.de/flg-wiki/index.php/GWPh9 genauer http://wiki.bnv-bamberg.de/flg-wiki/index.php/GWPh9#Magnetisches_Feld und sonst die linke Hand Regel von https://universaldenker.de/theorien/18

Bilder mit beiden Regeln in den Links, da bei universaldenker die Anzeige nicht funktioniert, hier als Screenscot.

Skärmavbild 2018-05-02 kl. 16.55.50.png

Skärmavbild 2018-05-02 kl. 16.55.32.png

Annahme I zeigt in techn. Stromrichtung:

a) Annahme I zeigt in techn. Stromrichtung(+q): Lorentzkraft in z-Richtung.

b) Annahme I zeigt in Richtung der Elektronen (-q  ??? ):Lorentzkraft in negative x-Richtung.

c) Lorentzkraft keine eindeutige Aussage möglich. q und B in derselben Geraden (?) !

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community