0 Daumen
36 Aufrufe

Hallo :)

Ich muss mich auf einen Versuch vorbereiten zu der Szintillations-γ-Spektroskopie.

Die Aufgabenstellung lautet: Die Kanalnummern (k1 und k2 ) von zwei y-Energien (E1 und E2) seien bekannt. Bestimmen sie daraus die Koeffizienten koff  und s von der Kalibrierungsfunktion  E(k)= (k-koff)*s .

Ich stehe grade ein wenig auf dem Schlauch und weiß nicht ganz wie ich das machen soll, zumal ich keine wirklichen Werte für E1,E2,k1,k,2  habe.

Außerdem verstehe ich die Formel nicht. koff wird als offset-Parameter benannt und uns s als Slope-Parameter....aber was bedeutet das eigentlich? Welchen Sinn/ Wirkung haben diese Parameter?

Ich weiß diese Frage ist sehr spezifisch, aber ich hoffe trotzdem, dass sich damit jemand auskennt und mir helfen kann. Wäre wirklich sehr dankbar

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 slope ist einfach die Steigung der Eichgeraden.

 k_off ist die Verschiebung der Geraden, die ja im allgemeinen nicht durch 0 geht.

im Versuch wirst du wohl die Eichung bei 2 bekannten Energien  vornehmen. aber natürlich kann man die 2 Gleichungen auch allgemein nach s und k_off auflösen, die dann halt von den E_i und k_i abhängen.

Gruß lul

von 6,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...