0 Daumen
94 Aufrufe

Hallo!

Ich weiß nicht, wenn ich eine Abbildung vorliegen habe, wie ich genau Gangunterschied aufstellen soll.

Es liegt folgender Fall mit Newton-Ring vor:

Screenshot (15).png

Dabei muss ich den Gangunterschied bei Vernachlässigung von Richtungsänderung bei Reflexion und Brechung aufstellen.

1) Kann mir jemand bitte erklären, wie man da vorgeht?

2) Kann mir jemand bitte erklären, wie der Gangunterschied aussehen würde, wenn man Richtungsänderung und Brechung nicht vernachlässigen würde.


Danke!

von

Auch dazu, in der Lösung steht, dass R^{2}= r^{2}+(R-d)^{2}. Ich verstehe nicht, wie man auf diese (R-d)^2 bei Pythagoras kommt...

Hallo

 zu R^2=r^2+(R-d)^2 das Bild.Bildschirmfoto 2018-03-30 um 16.05.21.png

Gruß lul

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo

 Wegunterschied 2d für positive Interferenz 2d=m*\lambda, 2 d aus der Gleichung ausrechnen und mif d^2<<r^2 das Ergebnis.

Gruß lul

von 10 k

Dankeschön! :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
0 Antworten

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...