0 Daumen
235 Aufrufe

Peter (50kg) fährt mit Rollschuhen eine Berg und Talbahn. Er nimmt Anlauf und startet oben mit der Geschwindigkeit 5,0 m/s. Dann lässt er sich ohne weitere Anstrengung einfach die Bahn hinabrollen.

a) Welche Geschwindigkeit erreicht er ganz untern und am Ende der Bahn, wenn man jegliche Reibung vernachlässigt?

b) Wie groß ist seine Endgeschwindigkeit, wenn er auf Grund von Reibungseffekten 20% seiner Anfangsenergie verliert?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 Energieerhaltung : m/2*v_^2=m/2*v_a^2 +mgh. wenn h bekannt ist kannst du v_u ausrechnen.

bei 20% Verlust die rechte Seite mit 0,8 multiplizieren-

Gruss lul

von 16 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community