0 Daumen
67 Aufrufe

In einem protokoll der Geschwindigkeitsmessung verschiedener Modellfahrzeuge wird die Geschwindigkeit des Siegerfahrzeugs mit v1=17,345 km/h ,der Zweite mit v2 =17,343 km/h angegeben.

Bewerte die Genauigkeitsangabe der Geschwindigkeiten.Welche Strecke fährt der Zweite,während der Sieger genau 100m gefahren ist?

Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
Strecke --- >  x =  17,343 * 100 / 17,345 = 99,98 m !
Beantwortet von
+1 Punkt

Hi,

Bewerte die Genauigkeitsangabe der Geschwindigkeiten.

Das kommt auf das Messsystem an. Mit Lichtschranke und Laservermessung wird die Genauigkeit schon ok sein. Wenn man aber nur en Meterstab und ne Stoppuhr zur Hand hat, ist die Genauigkeit übertrieben...so genau kann kein Mensch messen.



Welche Strecke fährt der Zweite,während der Sieger genau 100m gefahren ist?

17,345 km/h = 17345 m/h = 4.818 m/s

Für 100 m braucht der erste Wagen also v = s/t -> t = s/v = 100m / 4,8181 m/s = 20,7551 s


Der zweite Wagen schafft damit zur gleichen Zeit eine Strecke von: s = v*t = 4,8175 m/s * 20,7551 s = 99,988 m.


(Die Rechnung ist aber aufgrund von Rundungen/Meßungenauigkeit ungenau :P.)


Grüße

Beantwortet von 2,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...