0 Daumen
65 Aufrufe

Ich habe bei diesen Aufgaben Probleme.. sitze schon seit 2h daran aber verstehe es irgendwie garnicht. Deshalb hoffe ich, dass einer von euch mir helfen könnte! 

Vielen Dank 

Aufgaben :


1.) Ein Kupferwürfel von 300g Masse habe sich durch Wärmeleitung und Wärmestrahlung um 7K abgekühlt. Welche Wärme hat er abgegeben ? 


2.) Für ein Bad sollen 40kg Wasser von 60 Grad Celcius mit Wasser von 20 Grad Celcius gemischt werden. Wieviel kaltes Wasser benötigt man für Badewasser von 40 Grad Celcius ? 

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

1)

m = 300 g = 0.3 kg
ΔT = 7 K
c_Kupfer = 0.39 kJ/(kg·K)

Q = m·c·ΔT = (0.3 kg)·(0.39 kJ/(kg·K))·(7 K) = 0.819 kJ

Beantwortet von 7,4 k

2)

Q = Q1 + Q2
m·c·ΔT = m1·c·ΔT1 + m2·c·ΔT2
m·ΔT = m1·ΔT1 + m2·ΔT2
(x + m1)·ΔT = m1·ΔT1 + x·ΔT2
x·ΔT + m1·ΔT = m1·ΔT1 + x·ΔT2
x·ΔT - x·ΔT2 = m1·ΔT1 - m1·ΔT
x·(ΔT - ΔT2) = m1·(ΔT1 - ΔT)
x = m1·(ΔT1 - ΔT)/(ΔT - ΔT2)

x = (40 kg)·((60° C) - (40° C))/((40° C) - (20° C)) = 40 kg

Vielen Dank !!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...