0 Daumen
315 Aufrufe

Hallo zusammen,

ich könnte ein wenig Hilfe bei Aufgabe Nr.8 gebrauchen und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen ? Ich weiss nicht wie ich die Windungen berechnen soll, wenn ich nur die beiden Ohm Widerstände habe? Bei der anderen Aufgabe war es kein Problem, aber bei dieser komme ich nicht weiter.

mfg

Bild Mathematik

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

die gesuchte Windungszahl bekommst Du mit Hilfe der Formel

$$ \frac{n_1}{n_2} = \sqrt{ \frac{R_1}{R_2}}$$ https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cbertrager#Theorie

von 1,0 k

Gerne! :-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community