0 Daumen
113 Aufrufe

Hallo,

 

bin grade beim Lösen einer Physikaufgabe, bei der nach der Linsen- sowie Brennpunktposition gefragt wird. Das Bild (B) und der Gegenstand (G) sind angegeben.

 

Original

 

Nach der Umrechnerei kam ich auf die folgenden Lösung:

 

Lösung

Was mich verwundert, ist die Position des Gegenstandes, der auf der rechten Seite, betrachtet von der Linse aus, liegt. Konventionsgemäß gilt, dass das Licht von links nach rechts fällt. Dementsprechend soll meine Skizze falsch sein, da man merkt, dass bei ihr das Licht von rechts kommt!

von

2 Antworten

0 Daumen
Normalerweise steht der Gegenstand links und das Bild rechts. Dazwischen befindet sich die Linse.

Bei dir ist das irgendwie vertauscht, was im Sinne der Darstellung nicht üblich ist.
von
0 Daumen
1/f =1/g+1/b

b =g*f/g-f

B/G =b/g --------> B =G *b/g ,Werte einsetzen und berechnen !
von
Selbstverständlich mit Hilfe dieser Formel kam ich auf den Brennpunkt und die Linsenposition; Ich fragte nur entwas Anderes und zwar, warum kommt das Licht nun von rechts?
Das Licht kann auch von links kommen, wenn man deine Skizze verändert.

Horizontale Spiegelung und dann entsprechende Parallelverschiebung. Dann dürfte es passen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...