0 Daumen
353 Aufrufe

Hallo Leute,

meine Frage bezieht sich auf diese Skizze:

blob.png


Wie kann es sein, dass der Strahl in der Mitte nicht gebrochen wird?

Laut dem snelliuschen Gesetz: sin a * n1 = sin b * n2     müsste der Brechungsindex gleich sein, wenn beide Winkel 90 grad sind. Denn sin(90) ist ja 1. Übrig bleibt dann n1 = n2

Aber das Material einer Linse hat doch nie den gleichen Brechngsindex wie Luft?


Wäre ech super dankbar für eine Antwort!


LG

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

der Winkel wird immer zum Lot hin gemessen. Der mittlere Strahl fällt also unter einem Winkel von 0° ein und wird nach Snellius nicht gebrochen.

von 2,4 k

Oh man, jetzt fällt mir dieser Leichtsinnsfehler natürlich auch auf. Vielen Dank!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community