0 Daumen
126 Aufrufe

Hallo ich sollte für eine Physik klausur folgende Frage beantworten können:

Wie muss man die Bewegungsgleichung verändern, dass sie einen freien Fall mit Reibung beschreibt?

Kann mir das jemand bitte zeigen?

Ich denke immer an S=g/2 *t^2  wobei g=a die beschleunigung.

Die Newtonsche Bewegungsgleichung lautet doch F=m*a " Kraft ist Masse mal beschleunigung "

Wenn ich a=F/m darstelle und F als Fres schreibe = F-Fw=m*g -cw*1/2v^2*rho*t

könnte ich hier auf das a umformen und oben einsetzen`?

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community