0 Daumen
946 Aufrufe

Angenommen ich hab ein 2meter langen und 2 kg schweren Zauberstab in meiner Tasche :D

Und ich leg 1/4 von diesem nun auf den Tisch und halte ihn dann mit 1nem Finger in der Mitte.

Was wäre den dann die Masse die der Finger Tragen würde?

Und die Auflagekraft, kann ich jetzt bei 2 metern einfach 1/4 der Länge wegrechnen oder wie berechne ich den die Auflagekraft.

von

Also ich glaub ja die Lösung besteht irgendwie hier:


1m länge
2kg

-------------
             ---

1-0,25 > 0,75 m

0,75 /2

> 37,2 cm

> 37,2 * 0,25

= 9,3
-------

Ja irgendwie so berechnet man das. Klingt total plausibel

Danke :D

Kein Problem gern geschehen.

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort
Das ganze verhält sich wie ein Träger auf zwei Stützen.
Bild Mathematik

Um die Auflagerkraft B zu bestimmen, stellst du dich in Lager A und bildest die Summe der Momente.

$$\sum { { M }_{ A } } =\frac { q{ ({ l }_{ 2 }+{ l }_{ 3 }) }^{ 2 } }{ 2 } -B*{ l }_{ 2 }-\frac { q{ ({ l }_{ 1 }) }^{ 2 } }{ 2 } =0$$

A: Kante des Tischs
B: dein Finger
q: Gewicht des Stifts pro Längenheinheit

Einfach nach B auflösen und du hast die Kraft, die auf deinem Finger lastet
von

Oder du kannst auch das Gewicht des Stifts als Einzellast ansetzen, dann wird die Formel kürzer, hatte am Anfang nur nicht genau deinen Text durchgelesen (deswegen auch das Angestückel an die Zeichnung).

$$\sum { { M }_{ A } } ={ (0,5*l }_{ ges }-{ l }_{ 1 })Q-B*{ l }_{ 2 }=0$$

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community