0 Daumen
179 Aufrufe

Ein Fahrzeug A fährt um 12:00 Uhr mit V1=112km/h von Punkt X los.

Das Fahrzeug B folgt dem Fahrzeug A um 12:45 Uhr mit einer Geschwindigkeit V2=130km/h


a) Wann und nach welcher Strecke sind beide Fahrzeuge auf einer Höhe ?

von

3 Antworten

0 Daumen

Servus,

du musst einfach die beiden gleich setzen, somit ist die Strecke bei beiden gleich und sie befinden sich neben einander.

V = s/t

s = v1/t1

s = v2/t2

112 km/h *t = 130 km/h * (t - 0.75) ( 45 min sind 75 % von 60 min)

112 t = 130t - 97,5

18 t = 97,5

t = 5,41h

40/0,6 = 24 Minuten

5 h und 24 Minuten

112*5,4 = 605.8 km

Probe:

130 * ( 5,41-0,75) = 605,h

Sie treffen sich nach 5 h und 24 Minuten bei 605.8 km

Wenn dir meine Antwort gefällt bitte bewerte sie mit einem Daumen oder Stern

Bei fragen stehe ich dir gerne zur verfügung

Ciao Rellis

von

Hier t = 5,41h steckt ein Rundungsfehler, der am Ende 1 Minute ausmacht.

stimmt danke Roland

0 Daumen

Wir stellen für beide Fahrzeuge eine Gerade im Weg-Zeit Koordinatensystem dar. Wenn 12.00 Uhr die Null auf der waagerechten Zeitachse ist, dann gehört zum ersten Fahrzeug A die Gerade mit der Gleichung y=112x. Das zweite Fahrzeug B startet im Punkt (3/4;0) und seine Gerade hat die Steigung 130. Das führt zu der Geradengleichung y=130x-97,5. Der Schnittpunkt der beiden Geraden ist dann (65/12;606,6666). die Fahrzeuge sind 17:25 Uhr 606,666 km von X entfernt auf gleicher Höhe.

von
0 Daumen

f(x) = 112·(x - 12)

g(x) = 130·(x - 12.75)

Gleiche Höhe f(x) = g(x)

112·(x - 12) = 130·(x - 12.75) --> x = 209/12 = 17 + 25/60 = 17:25 Uhr

f(209/12) = 112·(209/12 - 12) = 1820/3 = 606 + 2/3 = 606 2/3 km

von 9,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community