0 Daumen
448 Aufrufe

Beugung am Doppelspalt. Licht mit einer Wellenlänge von 500nm fällt durch zwei Spalten mit einem Abstand von 1,8mm. Der Abstand zum Schirm beträgt 0,35m. Wie groß ist der Abstand zwischen dem ersten und zweiten dunklen Interferenzstreifen?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hi,

Bedingung für k. Minimum (dunkler Streifen) am Doppelspalt:

g*sin(αk)=(2k+1)*λ/2

=> αk=arcsin((2k+1)*λ/(2*g))

Jetzt kannst du schon mal die Beugungswinkel unter denen Minima erscheinen berechen.

d ist der Abstand eines Punktes zur Schirmmitte (Maximum 0. Ordnung) und a der Abstand des Doppelspalts zum Schirm:

tan(α)=d/a => a*tan(α)=d

α ist der Beugungswinkel unter dem der betrachtete Punkt auf dem Schirm erscheint. Dein Ergebnis erreichst du mit:

a*tan(α2)-a*tan(α1)=Abstand

Gruß

von
fast richtig

Vielen Dank für den Hinweis ^^

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community