+1 Daumen
844 Aufrufe

Ich habe große Probleme hier gerade eine Aufgabe zu bearbeiten:

Bild Mathematik

i ist dabei die komplexe Einheit. Das Problem ist ja das auf einer Seite die Masse m des Teilchens auftritt. Das bekommt man doch gar nicht weg. Weitere Gleichungen oder Erklärungen haben wir leider nicht bekommen. Beim schauen im Internet habe ich dann auch festgestellt, dass die Schrödingergleichung meist etwas anders formuliert wird. So sollte auf der rechten Seite wohl h^2 stehen. Das macht auch sinn da bei Ableiten (2 pi)^2 als Faktor dazu kommt. Aber trotzdem ist das m immer enthalten.

Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee wie das funktionieren soll.

von

" Aber trotzdem ist das m immer enthalten. "

Ist es nicht möglich, dass du die Masse irgendwann mal durch Energie ausdrücken kannst?

Ich denke mal es handelt sich um die Schrödingergleichung für ein freies Teilchen ohne Potential, da kann man dann die

de Broglie-Wellenlänge verwenden : p=m*v=h/p

Die Schrödingergleichung sollte h quer Quadrat enthalten, siehe z.B hier :

https://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/nawi.inst.251/Didactics/quantenchemie/html/SchroedF.html

Ist die Schrödingergleichung nicht für die Katz ?

Viele ähnliche Fragen bei https://www.mathelounge.de/163632/zeigen-wellenfunktion-losungen-allgemeinen-wellengleichung Sollten die migriert werden oder deine Frage zurück in die Mathelounge?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community