0 Daumen
262 Aufrufe

Hallo,

habe mich an folgender Aufgabe versucht:


Bild Mathematik


Mein Ergebnis ist 7,3cm. Ist das korrekt?

War mir bei der Berechnung der Geschwindigkeit Geschoss+Block nicht sicher, ob man da Delta V nimmt (600 m/s) da das Geschoss ja durch den Block fliegt.

von
Mein Ergebnis ist 7,3cm. Ist das korrekt?
Der Autor der Aufgabe wird diese Lösung erwarten.

2 Antworten

0 Daumen

E ( kin ) = 1/2 * m * v^2
E = 1/2 * 0.01 * 1000^2 = 5000 J
E = 1/2 * 0.01 * 400^2 = 800 J

Der Verlust von 4200 J wird umgewandelt in Lageenergie
4200 = m * g * h = 5000 * 9,81 * h
h = 0.0856 m = 8.56 cm

von 7,0 k

aber bei der Verlustenergie wurden die 10g doch auch in kg umgerechnet. müsste es dann nicht lauten:

4200 Nm = m*g*h =  5.01 kg * 9,81m/s2 * h ?

0 Daumen
hallo mandy
da hier keine externen kräfte wirken gilt der impulserhaltungssatz

mpfeil*vpfeil + mblock*vblock = mpfeil * vpfeil2 + mblock * vblock2
umgestellt nach vblock2 = 1.2m/s

der block bewegt sich also mit 1.2m/s nach oben. um den pfeil kümmert sich anschließend keiner mehr also wird der vernachlässigt

durch den energieerhaltungssatz kann man nun die maximal erreichbare höhe umrechnen und kommt auf :

hmax = (1/2*v^2) / g = 0.073m = 7.3 cm

deine lösung ist richtig
von
@cb7100

So ganz kann ich deine Sichtweise noch nicht nachvollziehen

Der Block dürfte 2 Phasen durchlaufen
1. Beschleunigung von 0 auf 1.2 m/s
2.Abbremsung durch die Schwerkraft auf v = 0 bis zur max.Höhe

Wo bleibt bei dir die Berücksichtung der Wegstrecke von Phase 1 ?

Falls es dir möglich ist : wo ist in meiner Sichtweise der Fehler ?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community