0 Daumen
5,2k Aufrufe

Bestimme die Mondbeschleunigung:

Gegeben: Mm (Masse Mond) =7,349 *10 ^22 kg

mittlerer Durchmesser dM=3476km=3476000m

Gravitationskonstante G=6,67*10^-11 m³/kg*s²

Gesucht : g

Lösung:

Bild Mathematik

Brauche dringend eine Kontrolle

Einheit m/s²

von

2 Antworten

0 Daumen

Die Mondbeschleunigung gM ≈ 1/6 • 9,81 m/s2

Deine Anwort ist also nicht richtig!

Entweder hast du falsche Zahlen herausgesucht oder dich vertippt.

Der Rechenweg ist nämlich richtig.

Allerdings muss im Nenner des Bruchs  (3476000 m)2 stehen.

von 6,1 k
Möchtest Du mir nicht anhand meiner Lösung sagen was ich falsch geamcht ahbe oder wie ich das richtig mache :) ?

Werte sind vom Lehrer bzw. die Zahlen sind vom Lehrer

Dein Mondradius ist zu groß!

rM ≈ 1730 km

-> gM ≈ 1,64 m/s2 ≈ 1/6 • gErde

0 Daumen

Hi,

Du hast für den Radius den Durchmesser eingesetzt. Das war es auch schon ;)

Gruß

von

DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEE :D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community