0 Daumen
294 Aufrufe

Aufgabe:

Die von einem Quasar emittierten Wasserstofflinien liegen bei einer Wellenlänge, die dreimal so groß ist wie bei Messungen im Labor. Wie groß ist die Geschwindigkeit des Quasars?


Problem/Ansatz:

Ich aus $\lambda{Q}=3\lambda{L} $ geschlossen, dass der Quasar sich entfernen muss, da nur $3=\lambda_0 \sqrt{\frac{c+v}{c-v}}$ dies erfüllt. LÖsung sagt, ich hätte das ganze erstmal in die Wellenfrequenz umschreiben sollen. Ergebnis ist aber dasselbe. War das purer Zufall oder gilt mein Weg? Lösung ist 0.8c

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

es ist egal ob man mit c oder λ rechnet, da ja einfach λ=c/f  d.h. dein Bruch kehrt sich einfach um.   Den meisten ist die Frequenzgleichung für den Dopplereffekt geläufiger.

uns schließe deine  andere Frage zur Rotverschiebung ab.

Gruß lul

Avatar von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community