0 Daumen
92 Aufrufe

Aufgabe:

ich hätte eine Frage kann hier jemand Physik und würde mir helfen :/


Problem/Ansatz:

Was versteht man unter dem magnetischen und geographischen Nordpol?

von

Vom Duplikat:

Titel: Was versteht man unter dem magnetischen und geographischen Nordpol?

Stichworte: magnetismus

Aufgabe:

Was versteht man unter dem magnetischen und geographischen Nordpol ?


Problem/Ansatz:

Ich bräuchte Hilfe

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

der Pol eines Magneten, der auf der Erde (wenn dreh bar gelagert) nach Norden zeigt, heisst magnetischer Nordpol. Das was du als Nordpol kennst, ist der geographische Nordpol. Da sich entgegengesetzte Pole anziehen ist der geographische Nordpol ein magnetischer Südpol .

Der Name "Nordpol" beim Magneten ist historisch bedingt, eben weil er immer nach Norden zeigt.

Gruß lul

von 29 k
ist der geographische Nordpol ein magnetischer Südpol .

Hallo,

genauer:

„...  liegt in der Nähe des geographischen Nordpols der geomagnetische Südpol .“

:-)

0 Daumen

Was versteht man unter dem magnetischen und geographischen Nordpol?
Der Unterschied :
der geographische Nordpol hat feste Koordinaten
wie z.B. Berlin

Der magnetische Nordpol ist nicht fest und wandert.
Der Lage des magnetischen Nordpols verändert
sich z.B. durch Eisenströme im Inneren der Erde.

von 7,2 k
0 Daumen

Hallo Elona,

der geographische Nordpol liegt auf der Oberfläche der Erde auf deren Drehachse.Der magnetische Nordpol ergibt sich aus dem Magnetfeld der Erde. Beide Orte sind nicht identisch.

INFO:    hier

Gruß Wolfgang

von 8,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community