0 Daumen
46 Aufrufe

Aufgabe:

Eine Bungeespringerin mit der Masse 61kg, springt aus einer Höhe von 45m. Das von ihr verwendete elastische Seil hat im entspannten Zustand die Länge von 25m und eine Federkonstante D = 160 N/m.

Wie weit entfernt von der Wasseroberfläche ist die die Bungeespringerin am tiefsten Punkt?


Problem/Ansatz:

Könnten mir jemand ein Ansatz liefern?

vor von

Vom Duplikat:

Titel: Hooksches Gesetz Anwendungsaufgaben

Stichworte: gesetz,hook

Aufgabe:

Eine Bungeespringerin mit der Masse 61kg, springt aus einer Höhe von 45m. Das von ihr verwendete elastische Seil hat im entspannten Zustand die Länge von 25m und eine Federkonstante D = 160 N/m.

Wie weit entfernt von der Wasseroberfläche ist die die Bungeespringerin am tiefsten Punkt?


Problem/Ansatz:

Könnten mir jemand bitte ein Ansatz liefern?

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

Ansatz: Energiesatz, die Lageenergie wird in Spannenergie umgesetzt.

Gruß lul

vor von 25 k

Gibt es dazu auch eine Formel?

ELage = m*g*h

ESpann = 1/2*D*x^2

denk dran die Spannenergie ist nur ab den 25m

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community