0 Daumen
59 Aufrufe

Aufgabe:

Hallo zusammen!

Ich komme bei einer Aufgabe nicht zurecht. Die Aufgabenstellung lautet:

Sr-90 (Halbwertszeit T1/2 = 28 Jahre) ist das Mutternuklid von Y-90 (Halbwertszeit T1/2 = 2,2 Tage). Ermittle die Aktivität des Tochternuklides Y-90 (auf ±5%) aus dem Zerfall von Sr-90 nach einem Zeitpunkt t = 20 Tagen, wenn zum Zeitpunkt t = 0 die Aktivität von Sr-90 1MBq beträgt.


Problem/Ansatz:

Ich weiß zwar, dass es sich um ein säkulares GGW handelt, d.h. nach 10 HWZ erreicht das Tochternuklid die gleiche Aktivität wie das Mutternuklid. Aber wie soll ich hier vorgehen? Wir haben gelernt, dass wir für die Berechnung der Aktivität des Tochternuklides keine Formel benötigen. Man kann also die Berechnung ohne Formel lösen, aber wie?

Normalerweise muss man hier diese Formel anwenden: A1(t)=A0(t) * (1 - e^-λ1 * t)

Aber das ist ziemlich umständlich. Wie kann ich die Aufgabe am Besten lösen?


Ich danke im Voraus!

von
Steht denn alles nach dem Caret-Zeichen ^ im Exponenten?

Kannst du genauer angeben, was du an luls Antwort nicht verstehst, bzw. wie weit zu folgen kannst und was unklar ist?

Einheiten umrechnen ist bestimmt nicht das Problem. Oder?

Rechnen mit Exponenten eventuell?

Hallo Lu!

Ich weiß immer noch nicht wie ich da vorgehen soll. Nach 10 HWZ ist die Aktivität des Tochternuklides und die Aktivität des Mutternuklides gleich. Und aus dem soll man jetzt wissen, wie groß die HWZ des Tochternuklides ist. Aber wie?

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

die einfachste Antwort ist, dass sich die Aktivität des Sr in 20 Tagen  also 20/(365*28) HWZEITEN nur unwesentlich ändert, und du deshalb einfach mit dem 1MBq rechnen kannst.

lul

von 24 k

Erstmal danke für deine Hilfe!

Aber verstanden hab´ Ich das ganze immer noch nicht. Wie soll ich da genau vorgehen?

Du hast 1Mbq das hast pro s 1M Y90 Atome, wieviel zerfallen in der 1. Sekunde, danach hast du immer noch 1Mbq

Gruß lul

Tut mir leid, aber ich versteh´s immer noch nicht.

Kannst du ´s vielleicht konkretisieren?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community