0 Daumen
69 Aufrufe

Aufgabe:

Waggon der Masse 16.000kg, 156.960 Newton

Geschwindigkeit 0,5m/s

Feststehender Prellbock, Pufferfedern um je 20cm eingedrückt.


Wie groß ist die Federkonstante (D in N/m) jeder Feder ?


Problem/Ansatz:

Könnt ihr mir bei der Rechnung helfen?
Es fehlt mir der Ansatz.


Danke im Voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

der Wagen wird auf der Strecke von 0,2m von 0,5m/s auf 0 abgebremst, dabei ist die Beschleunigung a=F/m=D*s/m d.h. sie nimmt mit s zu.

oder einfacher  Energiesatz D/2s^2=m/2*v^2 ist wohl schneller daraus D, wenn es 2 Puffer sind hat jeder D/2

Gruß lul

von 23 k

Kannst du mir ein konkretes Ergebnis (Wie groß ist die Federkonstante (D in N/m) jeder Feder?) nennen mit dem Einsetzen der Formel?

Hallo

wenigstens in Formeln einsetzen solltest du können?

notfalls poste dein Ergebnis zur Kontrolle.

lul

D/2s2=m/2*v^2

0,2 (ode 20cm?) / 2 * 0,5^2


D=(m/2*v^2):s2

(156960/2*(0,5)^2):0,5*20


?



Kommt kein passendes Ergebnis raus, auch nicht, wenn :2

Was ist mit den 15t? Formel umgestellt, passt nicht

Ergebnis hätte ich 49.050, haut aber nicht hin

Hallo

ich habe D=4000N/m

warum du mit cm rechnest? rechne mit Einheiten, dann hat das Gewicht der Wagen keine Bedeutung !

D*0,2^2m^2=16.000kg*0,25m^2/s^2

D=4000/0,04kg/s^2^2=100.000 N/m  oder die Hälfte davon.

Schreib doch wirklich Rechnung sorgfältiger auf, und beachte die Einheiten!

als erstes etwa kürzt man die halben auf beiden Seiten! dann schreibt man wirklich alles sorgfältig auf, kennt den Unterschied zwischen Masse und Gewicht! usw.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community