0 Daumen
667 Aufrufe

Eine Kochplatte mit 2,7L Wasser wird in 14 Minuten von 15 Grad Celsius auf 97 Grad Celsius erwärmt. Sie wird mit 230 Volt betrieben und hat einen Nutzgrad von 0,8. Gesucht ist der Betriebswiderstand. 

Vielen Dank im Voraus. Bitte nicht zu kompliziert. Will es im Nachhinein noch nachvollziehen können.. :)

Sorry für den blöden Titel, aber bei 20 Buchstaben geht nixxxxx mehr :D ^^

von

1 Antwort

0 Daumen

Q = m·c·T = (2.7 kg)·(4.186 kJ/(kg·K))·(82 K) = 926.8 kJ

Qges = (926.8 kJ) / (0.8) = 1159 kJ

P = Q / t = (1159 kJ) / (14·60 s) = 1380 W

I = P/U = (1380 W) / (230 V) =  6 A

R = U/I = (230 V) / (6 A) =  38.33 Ω

von 9,5 k

Tut mir leid, falls ich jetzt so blöd frage.. Aber warum 4.186 Kj?


Und muss ich alles in Klammern setzten,? Falls ja, warum?


Vieeeelen Dank! :)

Ist es auch in der Rechnung notwendig, 


(4.186 kJ/(kg·K)) zu schreiben? Also das unterstrichene 

4.186 kJ/(kg·K) ist der Wärmeleitkoeffizient von Wasser und sollte einem Tabellenwerk entnommen werden.

Wenn man mit Einheiten rechnet sollten immer alle Einheiten dabei stehen. Also so wie ich es oben gemacht habe. Ist das eurem Lehrer egal, kannst du sie auch weglassen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community