0 Daumen
86 Aufrufe

Aufgabe: Beispiele für gedämpfte und ungedämpfte Schwingungen im Alltag


Problem/Ansatz:

Guten Tag allerseits,

ich habe eine Frage zu Schwingungen. Und zwar muss ich Beispiele für gedämpfte und ungedämpfte Schwingungen im Alltag herausfinden. Mir fallen aber keine ein. Wenn mir eins einfällt, weiß ich nicht, ob es zur gedämpften oder ungedämpften Schwingung gehört. Z.B. bin ich mir nicht sicher, wohin die Schaukel gehört. Ich wäre nett, wenn mir jemand Beispiele nennt und dann auch erklärt, weshalb es so ist, damit ich das Thema besser verstehen kann. Danke im voraus.

lg

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

im Alltag gibt es nur wenig gedämpfte Schwingungen, oder solche wie Uhrenpendel, die zwar ungedämpft schwingen aber auch einen Antrieb (wenn auch sehr klein) haben, das gehört auch die Schwingung  in einer Quarzuhr.

ungedämpft hieße ja keine Reibung und damit ein Perpetuum mobile zweiter Art ( etwas, das ohne Energiezufuhr pausenlos weiter läuft9

stark gedämpfte Schwingung im Stoßdämpfern an Auto und anderen Fahrzeugen

Schaukel gehört auch zu den eigentlich gedämpften, die man aber (durch die Körperbewegung) antreibt und so scheinbar ungedämpft  erscheinen lässt.

Wenig gedämpfte gibt es viele.

Gruß lul

von 21 k

Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe aber noch eine Frage. Hat ein Metronom auch eine ungedämpfte Schwingung?

Hallo

wie bei dem Uhr Pendel nicht wirklich, weil es ja angetrieben ist, aber es sieht so aus, ich hoffe, du weisst, dass man das Ding aufziehen muss?)

lul

im Alltag gibt es nur wenig gedämpfte Schwingungen

du meinst wohl "ungedämpte Schwingungen"

Danke, schon wieder erwacht!

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community